Profitieren Sie derzeit von der aktuellen Wirtschaftslage.....

...... Bilden Sie aus!  Im Zuge der aktuellen Wirtschaftskrise sehen sich viele Unternehmen sinkenden Auftragseingängen gegenüber. Die Bundesregierung hat als Reaktion im Rahmen der Konjunkturpakete wesentliche Fördermaßnahmen angepasst und deutlich attraktiver gestaltet. Das Ziel, Entlassungen durch den Erwerb arbeitsmarktnaher Kenntnisse vorzubeugen, versucht die Bundesregierung durch eine gezielte Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen umzusetzen:

• Kurzarbeitergeld (KuG): Beantragt ein Unternehmen Kurzarbeit werden neben entsprechenden Lohnkosten auch Lohnnebenkosten des Kurzarbeitergeldes zu 100% über die Bundesagentur für Arbeit gefördert, sofern der Mitarbeiter in diesem Zeitraum an einer Fortbildung teilnimmt. Bei gering qualifizierten Arbeitnehmern werden zusätzlich die kompletten Ausbildungskosten übernommen, bei gelernten Arbeitskräften ist eine Förderung von bis zu 80% der Kosten möglich.

• WeGebAU: Arbeitnehmer, die nicht von Kurzarbeit betroffen sind, und deren Aus- oder Weiterbildung länger als vier Jahre zurückliegt, haben die Möglichkeit über WeGebAU (Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer in Unternehmen) eine Förderung Ihrer Weiterbildung zu beantragen. Die Bundesagentur für Arbeit übernimmt dabei die vollen Kosten der Weiterbildung und beteiligt sich bei gering qualifizierten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auch an den Lohnkosten.  

Com training and services startet an der Mehrzahl seiner 30 Standorte eine bundesweite Initiative, die auf das staatliche Förderungsprogramm der Bundesregierung abgestimmt ist. Sprechen Sie mit uns - wir zeigen Ihnen, wie Sie bis zu 100% der Weiterbildungskosten Ihrer Mitarbeiter über den Staat gefördert bekommen.

Durch das gesetzlich geforderte Zertifizierungsverfahren hat der Teilnehmer im Übrigen die Sicherheit, dass nur geprüfte Häuser die Lehrgänge mit unabhängig geprüften Inhalten anbieten dürfen.

Nähere Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie bei Ihrem Trainingscenter vor Ort:

kostenlose Servicenummer: 0800 - 108 9 108